Das Ende des Supports für Exchange Server 2016 und 2019

Supportende Exchange Server 2016 & 2019

Das Ende des Supports für Exchange Server 2016 und 2019: Die perfekte Gelegenheit für den Wechsel in die Cloud

Rückblick: Als Microsoft die Exchange Server 2016 und 2019 auf den Markt brachte, waren sie beeindruckende Meilensteine für die Unternehmenskommunikations- und Kollaborationsplattformen. Eingeführt im Oktober 2015 und Oktober 2018, führten diese Server-Versionen nicht nur zu bedeutenden Leistungssteigerungen, sondern sie lösten auch weitreichende Veränderungen in den Hardware-Spezifikationen aus. Mit diesen Servern konnten Unternehmen auf eine effizientere und robustere Infrastruktur für ihre Kommunikationsbedürfnisse setzen.

 

Die begrenzte Lebensdauer von IT: Das absehbare Ende des Supports

Wie bei allen Technologieprodukten ist die Lebensdauer von Exchange Server 2016 und 2019 begrenzt. Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass der Support für diese Server-Versionen im Oktober 2025 eingestellt wird. Dies wirft unweigerlich die Frage auf: Wie geht es nach dem Support-Ende weiter?

 

Was ist die Zukunft der Server-Technologie?

Bemerkenswert ist, dass bis heute kein Exchange Server 2022 vorgestellt wurde und die Support-Zeitspanne für den Server 2019 nicht verlängert wurde. Dies könnte ein starkes Indiz dafür sein, dass Microsoft den Umzug in die Cloud vorantreibt. Genauer gesagt könnte dies ein Hinweis auf einen bevorstehenden Umzug zu Exchange Online sein, mit einer tieferen Integration in die dynamische Welt von Microsoft 365.

Exchange Online: Warum die Cloud der nächste logische Schritt ist

Der Wechsel zu Exchange Online birgt eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehören kontinuierliche Updates, verbesserte Sicherheit und die Möglichkeit, auf die neuesten Tools und Funktionen zuzugreifen, sobald sie verfügbar sind. Darüber hinaus bieten Cloud-Lösungen eine hohe Skalierbarkeit und Flexibilität, die mit herkömmlichen physischen Servern nicht erreicht werden kann.

Weitere Informationen anfragen

Migration in die Cloud: Planung und Durchführung

Es ist zu betonen, dass der Übergang von einer physischen Server-Umgebung zu einer Cloud-Lösung mit Bedacht geplant und durchgeführt werden muss. Dies soll Ausfallzeiten vermeiden und die Auswirkungen auf die Endbenutzer:innen so gering wie möglich halten. Es gibt verschiedene Migrationsmöglichkeiten, darunter der Aufbau einer Exchange-Hybrid-Umgebung oder der Einsatz externer Migrationswerkzeuge, die einen reibungslosen Übergang gewährleisten.

 

Die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Aktualität Ihrer Server bis zur Migration

Um sicherzustellen, dass Ihre Server bis zum Übergang sicher und auf dem neuesten Stand sind, sollten Sie die neuesten kumulativen Updates (CUs) installieren, die Sie auf der offiziellen Microsoft-Website finden können. Es ist von entscheidender Bedeutung, ein sicheres und gepatchtes Betriebssystem zu betreiben, wie in den letzten Jahren mehrfach durch Presseberichte und Nachrichtensender hervorgehoben wurde.

 

Mit Expertenunterstützung in die Cloud: Unsere Beratung

Unser Expertenteam steht bereit, um Sie durch den Prozess der Servermigration zu begleiten und Ihnen dabei zu helfen, die Vorteile der Cloud voll auszuschöpfen. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch den Wechsel zu Exchange Online eröffnen.

Bereit für den Wechsel in die Cloud? Denken Sie an Ihr Cloud-Backup!

Die neuen Herausforderungen: Daten-Backup in der Cloud

Der Umzug in die Cloud bietet viele Vorteile, bringt jedoch auch neue Herausforderungen mit sich, die berücksichtigt werden müssen. Eine dieser Herausforderungen ist das Backup Ihrer Daten. Sobald Sie das erste Postfach in der Cloud haben oder die ersten Daten in SharePoint, OneDrive oder Teams speichern, sind diese nicht mehr in der traditionellen lokalen Backup-Infrastruktur enthalten.
Das bedeutet, dass Sie ein Cloud-Backup benötigen, sobald Sie eine Datei in der Cloud ablegen. Aber keine Sorge, wir haben die perfekte Lösung für dieses Problem.

Backup & Compliance Lösung: Service für Office 365

Mit unserem Backup & Compliance Service für Office 365 bieten wir eine umfassende Lösung, um Ihre Daten sicher und jederzeit verfügbar zu halten.

Unser Cloud-Backup-Service schützt Ihre Office 365-Daten vor unerwarteten Verlusten. Er ermöglicht Ihnen, Ihre E-Mails, Dateien, Teams Chats und mehr schnell und einfach wiederherzustellen. Dank unbeschränkter automatischer Backups und der Möglichkeit, Daten auf Anfrage wiederherzustellen, behalten Sie die volle Kontrolle und Sicherheit über Ihre Daten.

Unverbindlich anfragen

Policy & Insights-Lösung: Kontrolle und Transparenz Ihrer Daten

Mit unserer Policy & Insights-Lösung können Sie Regeln für den Umgang mit Daten festlegen und durchsetzen. Sie bietet Ihnen eine transparente Übersicht über den Zugriff und die Nutzung Ihrer Daten. Dank regelmäßiger Audits und Berichte können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten den Compliance-Anforderungen entsprechen und geschützt sind.

Unverbindlich anfragen

Zusammenfassung: Nutzen Sie die Chance, sicher und einfach in die Cloud zu wechseln

Unsere Lösungen erleichtern den Wechsel in die Cloud und machen ihn sicherer. Sie gewährleisten, dass Ihre Daten geschützt und verfügbar sind, unabhängig davon, wo sie gespeichert sind.

Nutzen Sie das Support-Ende von Exchange Server 2016 und 2019 als Chance für den Wechsel in die Cloud und sichern Sie Ihre Daten mit unserem Backup & Compliance Service für Office 365. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Lösungen zu erfahren und sich optimal auf die Zukunft vorzubereiten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Autoren: Timo Becirovic, Head of Digital Workplace & Alexander Bilinger, Marketing Manager

Ihr Ansprechpartner

Thorsten Gießelmann
hallo@sievers-group.com
+49 541 9493-1212

Newsletter
Datenschutzrechtlicher Hinweis

* Pflichtfeld