bekuplast GmbH

Nachhaltigkeit durch Digitalisierung – ELOprofessional macht’s möglich!

Die bekuplast-Unternehmensgruppe aus Niedersachsen gehört europaweit zu den führenden Herstellern von Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff. Mit deren Entwicklung und Produktion setzt sie bereits seit ihren Anfängen auf umweltfreundliche Lösungen für die Lagerung und den Transport von Waren jeglicher Art. Und dank der Digitalisierung zentraler Unternehmensprozesse mit ELOprofessional ist auch die nachhaltige Geschäftsentwicklung gewährleistet.

bekuplast GmbH Headerbild

Die Herausforderung

Um auch in Sachen Digitalisierung zukunftsfähig zu sein, wollte die Geschäftsleitung der bekuplast-Unternehmensgruppe im Jahr 2016 analoge Geschäftsprozesse und physische Archive für die Datenhaltung ablösen. So machte man sich auf die Suche nach einer geeigneten Lösung, mit der sämtliche geschäftsrelevanten Dokumente digitalisiert und Prozesse, wie zum Beispiel die Rechnungsverarbeitung, automatisiert werden sollten. Das Ziel: Mehr Transparenz, eine schnellere Vorgangsbearbeitung bestehender IT-Systeme und damit mehr Zeit für das Kerngeschäft.

Die Lösung

Mit dem System für Enterprise-Content-Management (ECM) ELOprofessional, aus dem Hause ELO Digital Office, hat bekuplast nach einer umfassenden Marktanalyse eine Digitalisierungslösung gefunden, die den eigenen Anforderungen vollumfänglich gerecht wird. Innerhalb von nur sechs Monaten hat die SIEVERS-GROUP mit ELOprofessional ein zentrales Repository für sämtliche kaufmännischen Belege implementiert, so dass geschäftsrelevante Dokumente automatisch erfasst und archiviert werden. Zudem wurde die ELO-Lösung über eine Middleware, den ELOBusiness Logic Provider (BLP), nahtlos mit dem ERP-System Microsoft Dynamics AX verzahnt und eine automatisierte Verarbeitung eingehender Rechnungen realisiert.

Der Nutzen

Dank der erfolgreichen Einführung der ELO-Lösung profitiert die bekuplast GmbH nun in höchstem Maße von der Digitalisierung ihrer Prozesse. Kosten konnten dadurch gesenkt und die Effizienz im kaufmännischen Bereich gesteigert werden. ELOprofessional ist dank der vereinfachten Kommunikation zwischen unterschiedlichen Abteilungen innerhalb kurzer Zeit zum zentralen System für die Datenhaltung im Unternehmen geworden.

Um Datenmissbrauch vorzubeugen und unberechtigten Zugang zu sensiblen Daten und Dokumenten zu verhindern, können diese bei der Ablage entsprechend verschlüsselt werden. Zudem wurde ein Berechtigungskonzept realisiert, das den Zugriff auf sensible Archivbereiche genau steuert.

Mit ELOprofessional ist bekuplast in allen Belangen der digitalen Informationsverwaltung bestens für die Zukunft gerüstet. So kann sich das Familienunternehmen seiner zentralen Aufgabe widmen – die Entwicklung von nachhaltigen Lösungen für den Warentransport weiter voranzutreiben.