Mobile Device Management

Mobile Device Management

Die Nutzung von Mobilgeräten gehört heute zum Arbeitsalltag. Mit Mobile Device Management (MDM) übernimmt Ihre IT-Abteilung wieder die „Lufthoheit“ über alle Mobilgeräte.

Über eine zentrale Verwaltung können dabei einzelne Geräte gesperrt, Inhalte gelöscht oder geschäftliche Apps bereitgestellt werden. Es kann jederzeit eingesehen werden, welche Geräte gerade auf das Firmennetz zugreifen und welche Daten abgerufen werden. Auch elementare Maßnahmen, um digitale Firmenrichtlinien umzusetzen oder das Gerät nach einem Diebstahl zu sperren und zu löschen, kann über Mobile Device Management geregelt werden.

Der Zugriff auf das MDM kann dabei dank vollständig webbasierter Lösungen von überall und von jedem Gerät erfolgen. Mit einer durchgängigen Enterprise Mobility Management (EMM)-Lösung decken Sie dabei den gesamten Bestandteil des Mobility Managements ab – von der Einrichtung über das Management, Monitoring und Reporting bis zu Sperrfunktionen und Support.

Jetzt Beratung anfordern

Funktionen von Mobile Device Management (MDM):

  • Benutzerfreundliche Administration (auch als Online-Portal möglich)
  • Betriebssystem- und Geräte-übergreifende Verwaltung
  • Anbindung jedes Gerätes mittels SSL-Sicherheitszertifikats
  • App-Management mit eigenem Enterprise-App-Store
  • Spezifisches Sicherheitsmanagement je nach Gerät und Betriebssystem
  • Flexible Bereitstellungsoptionen – On Premise oder Cloud
  • Reporting und Monitoring
  • Lokalisierung und Sperrung von verlorenen oder gestohlenen Geräten
  • Trennung persönlicher und geschäftlicher Benutzeroberflächen (sog. Containerfunktion)

Ansprechpartner