Managed Session Border Controller für VoIP

Managed Session Border Controller für VoIP

Ein Session Border Controller (SBC) ist eine Netzwerkkomponente zur sicheren Kopplung von verschiedenen Rechnernetzen bzw. Rechnernetzen mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen. SBCs kontrollieren die Akzeptanz von Anrufen in und aus den Netzwerken. Sie übernehmen häufig die Messung, Zugangskontrolle und Datenkonvertierung für Anrufe. Der Managed Session Border Controller wird wahlweise im Kundennetzwerk, im SIEVERS-GROUP-Rechenzentrum oder in der Azure Cloud für Sie betrieben. Das bedeutet, dass die Verantwortung für die Einrichtung, Konfiguration, Wartung und Überwachung des Geräts bei der SIEVERS-GROUP liegt.

Ein Managed Session Border Controller für VoIP bietet auch zusätzliche Funktionen, wie SIP-Trunking, Netzwerk-Überwachung und -Analyse, sowie die Fähigkeit, die Qualität und Sicherheit von VoIP-Anrufen zu messen und zu optimieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Welche Vorteile haben sie mit einem Managed Session Border Controller für VoIP?

  • Konfigurationsanpassungen für die angeschalteten IP-Groups (PBX, MS Teams, Fax-Server)
  • Alarm-Monitoring
  • Monatliche Datensicherungen
  • Patchmanagement pro Quartal und bei akuten Sicherheitslücken
  • Update des SBCs auf ein neues Firmware-Release
  • Major-Release / Hotfix per Remote (nach Abstimmung mit dem Auftraggeber)
  • Troubleshooting: Analyse des Traffics bei Regelanpassungen
  • Call-Handling: Handling des Service-Calls beim Hersteller
  • Proaktive Intervention bei Störungen
  • Austausch bei Hardware-Defekt
  • Sicherung der Konfiguration
  • Installation von Security-Patches und -Hotfixes
  • Aufbewahrung von Protokollen

Wann brauchen Sie einen Managed Session Border Controller für VoIP?

Ein SBC (Session Border Controller) ist eine wichtige Komponente in VoIP-Netzwerken und wird in der Regel benötigt, wenn Sie:

  • Eine Verbindung zwischen zwei verschiedenen Netzwerken herstellen müssen.
  • Ihre VoIP-Kommunikation sicherer machen möchten.
  • Ihre VoIP-Kommunikation optimieren möchten: Ein SBC bietet Funktionen wie Bandbreitenverwaltung, QoS (Quality of Service)-Einstellungen und andere Mechanismen, um die Qualität der Sprach- und Videodaten zu optimieren und sicherzustellen, dass die Übertragung in Echtzeit ohne Unterbrechungen und Verzögerungen erfolgt.
  • Mehrere Endgeräte in Ihrem Netzwerk verwalten müssen: Ein Managed Session Border Controller kann dazu beitragen, die Kommunikation zwischen verschiedenen Endgeräten, z.B. Telefonen, Softphones und Videoconferencing-Systemen, zu harmonisieren und sicherzustellen, dass sie reibungslos miteinander kommunizieren.
  • Die Verwaltung Ihres VoIP-Netzwerks vereinfachen möchten: So kann ein Managed Session Border Controller die Verwaltung Ihres VoIP-Netzwerks erleichtern, indem er die Einrichtung, Konfiguration und Wartung des Geräts übernimmt und sicherstellt, dass es immer auf dem neuesten Stand ist.

Haben Sie Fragen zu unserem Managed Session Border Controller für VoIP? Dann melden Sie sich gern, wir stehen Ihnen für eine Beratung gern zur Verfügung. 

Beratungstermin anfragen Weitere Informationen anfragen


Ansprechpartner