Controlling 4.0: Wie sieht Ihre Controller-Zukunft aus?

Ort
Webcast
Webcast Controlling 4.0
 

Durch die Digitalisierung, Industrie 4.0 und allen anderen technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen, wird sich das Berufsbild eines Controllers in der Zukunft stark ändern.

Die klassischen Aufgaben, wie das Zusammenstellen von Daten und Zahlen sowie das standardisierte Reporting werden von einem Computer und dessen künstlicher Intelligenz übernommen. Dies macht Sie aber auf keinen Fall ersetzbar!

Im Rahmen von Big Data spielt die Bewertung der Informationsqualität und Glaubwürdigkeit der Daten ebenfalls eine große Rolle. Sie müssen in der Lage sein, die größeren Datenmengen auszuwerten, um die daraus resultierenden Potenziale bestmöglich auszuschöpfen.

KI´s bieten bereits heute die Möglichkeiten zur detaillierten Datenanalyse, bei der sie die z.T. dem menschlichen Auge verborgene Informationen ins Zentrum rücken. Der klassische Forecast und die Unternehmensplanung, die nach wie vor weitestgehend von Controllern manuell erstellt wird, können in der Zukunft durch die KI übernommen bzw. unterstützt werden.

Für die Zukunft bedeutet dies eine Fokusverlagerung von einer vergangenheitsorientierten Analyse hin zu einer Zukunftssimulation. Somit entwickelt sich das Handlungsfeld des Controllers enorm weiter und er fungiert als strategischer Businesspartner, der sich vermehrt auf die strategische und das langfristig orientiere Analysieren spezialisiert, um die Effizienz von strategischen Entscheidungen zu optimieren.

Jetzt kostenlos anmelden