Lagerverwaltung mit SNC/Logistics

Ihre professionelle Lagerlogistik: SNC/Logistics

"Die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu haben" - der Grundgedanke der Logistik ist längst das zentrale Element jeglicher logistischer Planung. Dabei spielen Faktoren wie Zeit, Geld und Sicherheit eine essentielle Rolle. Mit unserer Lagerverwaltungssoftware SNC/Logistics sind Sie nicht nur am Puls der Zeit was die Digitalisierung angeht, sondern erlangen ein neues Level der professionellen Lagerlogistik. Besonders interessant ist diese Lösung für Nutzer von Microsoft Dynamics NAV. Als zertifizierte Lösung lässt sich SNC/Logistics leicht in NAV integrieren. So wird Ihnen Lagerverwaltung leicht gemacht.

 Highlights von SNC/Logistics Funktionsumfang Jetzt unverbindlich anfragen

Aktuelle Trends und Herausforderungen in der Logistik

Warehousing 4.0 Logistik
 

Warehousing 4.0

In Anlehnung an die allgegenwärtige Digitalisierung und Industrie 4.0 ist auch die Logistik auf dem Weg, Prozesse und Methoden zu modernisieren. Beispielsweise spielen Transparenz und lückenlose Rückverfolgung der Ware eine große Rolle. Teilprozesse können automatisiert werden, wodurch manuelle Arbeiten entfallen und die Effizienz der Logistik nachhaltig verbessert werden kann.

Optimale Bewirtschaftung der Lagerfläche

Aufgrund der guten Konjunktur wachsen viele Unternehmen derzeit. In der Folge werden Lagerflächen knapp. Anstatt dem Wachstum mit Neu- oder Umbau entgegenzuwirken, ist die Optimierung der Lagerfläche eine kostengünstigere Alternative. Die Verbesserung der Lagerkapazität kann durch folgende Maßnahmen erreicht werden:

  • Bestandsoptimierung
  • Alternative Regalierungen
  • Reorganisation der Lagerfläche
  • Technologien wie automatisches Kleinteilelager o.ä.

Highlights von SNC/Logistics

Künstliche Intelligenz
 

Künstliche Intelligenz

Große Datenmengen innerhalb kürzester Zeit erfassen und auswerten - auch in der Logistik spielt Big Data eine stärkere Rolle. Um vorhandene Informationen noch besser zu nutzen, setzt die SIEVERS-GROUP auf Machine Learning.

Zum Einsatz kommt dabei unter anderem die Microsoft-Azure-Anwendung Machine Learning Studio. Dabei verknüpfen wir die Cloud-Lösung mit dem Lagerverwaltungssystem (LVS) oder ERP-System eines Unternehmens. Das Machine-Learning-System wird anschließend auf der Basis der vorliegenden Daten trainiert. Ein erlerntes Muster kann dann mit den in Echtzeit generierten Daten des LVS genutzt werden, um zukunftsorientiert die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu herkömmlichen Business-Intelligence-Ansätzen, bei denen eine Situation nur rückwirkend analysiert wird. Aufbauend auf den Erkenntnissen des Machine Learnings lassen sich viele logistische Prozesse im laufenden Betrieb optimieren.

Ein Beispiel ist die Verbesserung von Einlagerstrategien durch die Analyse von Kundenaufträgen. Werden bestimmte Artikel auffallend oft in Kombination bestellt, sollten diese in geringer Entfernung zueinander eingelagert werden. Auch für das Multi-Order-Picking liefert Machine Learning wertvolle Erkenntnisse. Das System berechnet beispielsweise, für welche Art von Aufträgen sich Multi-Order-Picking lohnt und wie viele Bestellungen mit wie vielen Positionen ein Mitarbeiter idealerweise parallel kommissionieren sollte. Muss ein Unternehmen jeden Tag eine gewisse Anzahl von Bestellungen mit einer bestimmten Artikelkombination zusammenstellen, kann es sich außerdem lohnen, diese künftig außerhalb der Spitzenzeiten vorzukommissionieren. Durch diese Maßnahme verkürzen Sie die Lieferzeiten und verbessern Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Integration von NAV
 

Komplette Integration von Microsoft Dyanmics NAV

Mit SNC/Logistics erhalten Sie eine zertifizierte Lösung, welche lückenlos in Ihre bestehende Applikation von Microsoft Dynamics NAV eingebunden werden kann.

Ihre Vorteile:

  • Kein Aufwand für Schnittstellen
  • Stabile Performance durch moderne Architektur
  • Bestände und Daten in Echtzeit
  • Etablierte Lösung
  • Zertifizierte Branchenlösung
Technologien Logistik
 

Einsatz modernster Technologien

Kommissionieren mit Zettel und Stift? Wareneingang an einem festen Platz? Das ist Geschichte! Mithilfe kompetenter Partner ist die SIEVERS-GROUP in der Lage ein professionelles Gesamtbild Ihrer Logistik zu realisieren.

Lösungen:

  • Pick-By-Voice
  • Verwendung von MDE-Geräten & mobilen Wareneingangswagen
  • WLAN-Ausleuchtung durch Radiating Cable
  • Anbindung Stichprobeninventur
  • Verwendung von RFID-Technologie
Logistiksoftware aus der Cloud
 

Cloud- und Hybridfähig

Vor Ort – in der Cloud – hybrid? Wir bieten verschiedene Bereitstellungsoptionen, die Ihnen die Flexibilität geben, SNC/Logistics so einzurichten, wie es Ihren Geschäftsanforderungen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Deshalb ist SNC/Logistics Ihre optimale Lösung

SNC/Logistics basiert auf Microsoft Dynamics NAV und wird seit 1988 stetig von der SIEVERS-GROUP speziell für die Anforderungen der Logistik weiterentwickelt.

Über 150 Installationen
Über 8.000 User
Über 20 Jahre Erfahrung
Europaweit im Einsatz

Ihre Vorteile mit SNC/Logistics & der SIEVERS-GROUP

  • Etablierte und integrierte Lösung
  • Erfahrene Logistik-Teams
  • Logistikleitstand
  • Fehlerprävention im Lager
  • Hohe Bestandsgenauigkeit
  • Zeitersparnis bei Inventur
  • Schnelle Amortisierung durch Effizienzsteigerung
  • Die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort

Jetzt unverbindlich anfragen 

Sämtliche Unternehmensabläufe und Bereiche der Logistik können auf Basis des großen Funktionsumfangs konfiguriert werden. Die SIEVERS-GROUP hat SNC/Logistics durch seine langjährigen Erfahrungen im Bereich Handel und Logistik komplettiert.

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten SNC/Logistics für die verschiedenen Usergruppen in Ihrem Unternehmen bereithält.

 

Lagerleitstand - Managen Sie Ihre Logistikprozesse

SNC/Logistics verschafft Ihrem Management durch vollständige Transparenz aller logistischen Prozesse einen Überblick des Lagers. So können alle Fristen überwacht, Freigaben erteilt und ggf. Maßnahmen abgeleitet werden. Anhand des Auftragscockpits sehen Sie auf einen Blick, wie die Auslastung des Lagers aussieht. So kontrollieren Sie beispielsweise nachhaltig Ihre Liefertermintreue und können bei Sonderaufträgen manuell priorisieren.

Vereinnahmung Ihrer Ware

Der Wareneingang ist der Grundstein einer lückenlosen und realitätsgetreuen Rückverfolgung der Ware innerhalb Ihrer Lagergegebenheiten. Sie bilden innerhalb von SNC/Logistics Ladungsträger und pflegen somit die Lagertopologie. Zudem können Sie, je nach Bedarf, Einlagerungstrategien festlegen.

Umlagerung Ihrer Ware

Auch an die Bewegung der Ware innerhalb Ihrer Lagergegebenheiten ist ein hohes Maß an Präzision und Sorgfalt geknüpft. Hier können Sie anhand von Scanner- und Staplertechnologien auf lückenlose Rückverfolgbarbeit zählen und verbannen manuelle Arbeiten mit Papier aus dem Lager. Auch hier können anhand von Strategien verschiedene, situationsabhängige Umlagerungen vorab definiert werden.

Kommissionierung und sonstige abschließende Tätigkeiten

Um den Kreis der Lagerlogistik zu schließen bildet der ggf. mehrstufige Warenausgang den Ausschluss Ihrer Waren. Anhand von Strategien wird Ware für verschieden Versandarten bereitgestellt. Multi-Order-Picking ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die SNC/Logistics für Sie bereithält. Ein zusätzlicher Nutzen ergibt sich aus der erheblichen Effizienzsteigerung im Bereich der Inventur. Durch SNC/Logistics können auch eine 0-Durchgangsinventur oder permanente Inventur abgebildet werden.

Alle Funktionen von SNC/Logistics im Überblick

Lagerleistand

  • Bildung von Serien
  • Erteilung von Freigaben
  • Überwachung der Logistikprozesse und Fristen
  • Auftragscockpit

Lagertopologie

  • Abbildung sämtlicher physikalischer Lagertechnologien (Paletten, Block, DLR, Silo etc.)
  • Artikelvarianten
  • Chaotische Lagerführung unter Berücksichtigung von A-B-C-Kriterien
  • Gesteuerte Überläufe
  • Berücksichtigung kundenspezifischer, lagertechnischer Vorgaben wie z.B. Temperaturzonen
  • Festplatzvergabe und Zulagerroutinen

Mehrstufiger Wareneingang

  • Lückenlose Artikelverfolgung innerhalb der Lagerlogistik
  • Abbildung der Lagertopologie und Bildung von Ladungsträgern
  • Einlagerungsstrategien
  • Qualitätskontrolle
  • Cross-Docking
  • Verfolgung von Seriennummern, Chargen und MHDs pro Artikel
  • Kategorisierung von A/B/C-Artikeln
  • Festlegen von Zonen
  • Optimierter Einlagerungsweg mit Unterstützung eines Einlagerwagens

Umlagerung/Fahrbefehle

  • Chaotische und feste Lagerführung
  • Datenfunk (Mobile Scanner und Staplerterminals)

Mehrstufige Kommissionierung

  • Strategiebezogen
  • Multi-Order Picking
  • Datenfunk (Mobile Scanner und Staplerterminals)

 

    Inventur/sonstige Funktionen

    • 0-Durchgangsinventur und permanente Inventur
    • Schnittstelle zu Stichprobeninventur
    • Fremdlagerung
    • Anbindung von modernen Lagertechnologien (Pick-by-Voice, Pick-by-Light, Autostore etc.)

     

    Haben Sie noch Fragen? 

    Jetzt Kontakt aufnehmen


    Events & Artikel

    Ansprechpartner

    Referenzen