nox nachtexpress

160.000 Packstücke in einer Nacht: Durch IBM Cognos Analytics zu jederzeit alle nötigen Informationen

Nacht für Nacht ist nox NachtExpress im Einsatz und liefert Sendungen an Empfänger aus unterschiedlichen Branchen noch vor Arbeitsbeginn aus. Dabei transportiert das Unternehmen bis zu 160.000 Packstücke in einer Nacht. Jedes Packstück wird von der Abholung bis zur Zustellung mindestens 15-mal gescannt. Um aus dem zunehmenden Datenvolumen nützliche Informationen für die Unternehmenssteuerung zu generieren, wendete sich das Unternehmen an die SIEVERS-GROUP.

Hauptsitz
Hauptsitz

Langenfeld, 22 weitere Standorte 

Standorte
Standorte

250 eigene und Partnerstandorte

Branche
Branche

Logistik & Transport

Unternehmen
Unternehmen

Innight Express Germany GmbH

Mitarbeiterzahl
Mitarbeiter*innen

870
2600 Fahrzeuge 

Herausforderungen:

Um relevante Unternehmenskennzahlen bereitzustellen und zu visualisieren, mussten diese mühsam aus verschiedenen Quellen im Unternehmen zusammengetragen werden. Die Mitarbeiter einzelner Fachabteilungen hatten keine Möglichkeit, eigene Berichte zu erstellen oder Daten anzupassen. Die Informationsbereitstellung erfolgte komplett durch die IT-Abteilung. Eine Datentransparenz war nicht gegeben und es kam teilweise zu Datenabweichungen. Die Datenbeschaffung und -konsolidierung mit dem klassischen Transportinformationssystem auf Excel- und Access-Basis war nicht nur umständlich, sondern auch fehleranfällig und extrem zeitaufwändig. Da jedes Packstück außerdem von der Abholung bis zur Zustellung mindestens 15-mal gescannt wird, ergibt das bei einer Gesamtanzahl von bis zu 160.000 Lieferungen pro Nacht ein immenses Datenvolumen.

Lösung:

Berichte und Unternehmenskennzahlen sollten automatisiert erstellt werden, um den Anwendern Zugriff auf die benötigten Informationen zu geben. Außerdem sollte es die Möglichkeit geben, Ad-hoc-Analysen durchzuführen. 

Durch IBM Cognos Analytics in Verbindung mit einem Data Warehouse wurde eine standardisierte Reporting Lösung für die Fachbereiche Business Controlling, Operations Controlling und Kundenservice geschaffen. Die einzelnen Mitarbeiter sind nun in der Lage, eigenständig Informationen zu erstellen und einzusehen, die zur Prozesssteuerung notwendig sind. Die Geschäftsleitung erhält in einem „weekly flash report“ grundlegende Daten der Unternehmensentwicklung sowie unter anderem eine Hochrechnung zum Geschäftsergebnis.

Mitarbeiter erhalten außerdem Antworten auf die Fragen:
•    Wie viele Packstücke wurden zu welcher Uhrzeit geliefert?
•    Wie wurden diese verarbeitet?

Nox Kundenstimme
 

Kundenstimme: 

„Unser System hebt sich von klassischen Prozessen in produzierenden Unternehmen ab und ist sehr komplex – Scanzeiten, Stopp-Anzahl und rückwirkende Angaben mussten umfassend berücksichtigt werden. Für die Reporterstellung sparen wir nun bis zu 70% der Zeit im Vergleich zur klassischen Berichterstellung ein, das entlastet enorm und ermöglicht uns eine intensivere Beschäftigung mit wichtigen Themen wie der Unternehmensplanung und -steuerung. Die SIEVERS-GROUP punktete mit ihrer jahrelangen Erfahrung, der technischen Umsetzung sowie einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis."

Domenika Nowak
Direktor Controlling,
Innight Express Germany GmbH

Sie wollen mehr Informationen zu dieser Referenz? - Kein Problem.

Erfahren Sie hier mehr zu der verwendeten Lösung oder lesen Sie den kompletten Anwenderbericht. Wenn Sie ebenso interessiert an der Lösung sind, können Sie sich gerne unverbindlich von uns beraten lassen. 

Anwenderbericht herunterladen Mehr zu IMB Cognos Analytics

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern

Unverbindliche Beratung

Newsletter
Datenschutzrechtlicher Hinweis

* Pflichtfeld