Kaffee Partner Ost-Automaten GmbH

Kaffee Partner verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Spezialitäten-Vollautomaten und wurde mehrfach für Design und Funktion ausgezeichnet

Bei mehr als 70.000 Kunden werden täglich über 2 Mio. Tassen Kaffee und Spezialitäten zubereitet. Die Systeme werden auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. In diesem Segment ist Kaffee Partner eindeutiger Marktführer. Und ob für 3 oder 300 Mitarbeiter – Kaffee Partner findet die maßgeschneiderte Lösung.

Auf Knopfdruck werden alle Kaffeespezialitäten Tasse für Tasse in wenigen Sekunden frisch gemahlen, gebrüht und gefiltert. Zehntausendfach bewährt mit patentierten Systemen. Von Espresso bis Latte Macchiato – für motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden.

Das bundesweite Netz von mehr als100 Service-Centern ermöglicht dabei schnelle Reaktionszeiten und kurze Wege der fest angestellten Kaffee Partner-Techniker. Von Kaffee bis Kohlensäure wird auch alles schnell und direkt geliefert – es besteht jedoch keinerlei Abnahmepflicht.

Business Intelligence bei Kaffee Partner

Die Situation

Die stetig wachsende Unternehmensgruppe Kaffee Partner setzt auf die bewährte ERP-Lösung Microsoft Dynamics™ NAV. Von der Akquise bis zum Endkundensupport werden alle Geschäftsprozesse über das zentrale System gesteuert. Das ausgeprägte und vielseitige Servicemodul ist heute der elementare Baustein zur Qualitätssicherung und aktiven Kundenbetreuung.

Die hohen Service- und Qualitätsansprüche spiegeln sich auch im Controlling wider. Vor der Implementierung von SNC/ Control wurden umfangreiche Reports mit viel zeitlichem Aufwand erstellt. Visualisierungen von Geschäftsdaten sind in der ERP-Lösung nicht möglich.

Zudem war das operative ERP-System Microsoft Dynamics NAV mit der Aufbereitung der explosionsartig gestiegenen Komplexität und Datenvielfalt überlastet. Tabellensperren und enorme Performanceeinbußen waren die Konsequenz dieser Reports.

Die Herausforderung

Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung galt es, das bestehende ERP-System Microsoft Dynamics NAV zu entlasten und die relevanten Informationen als Entscheidungsgrundlage in einem Dashboard aufzubereiten. Oberstes Ziel dabei ist, die Ressourcen des Unternehmens effizient und zielgenau einzusetzen.

Die Lösung

Die Entscheidung fiel schnell und eindeutig für die Business Intelligence-Lösung SNC/Control. Der einfache und bewährte Ansatz dieser damit verbundenen BI-Strategie überzeugte alle Projektverantwortlichen.

Die mandantenübergreifenden Daten werden heute in einem zentralen Data Warehouse zusammengeführt und unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen verzahnt.

Die webbasierte Informationsplattform IBM Cognos BI ermöglicht den Entscheidern den direkten Zugriff auf alle relevanten Kennzahlen zur täglichen Unternehmenssteuerung.

Durch grafische Elemente sind Trends, wie die Entwicklung des Servicegrads, des Auftragseingangs und der Warenbestände, jederzeit erkennbar. Speziell der Service und Einkauf partizipieren von diesen verdichteten Daten und können so die Ressourcen und Warenbestände optimal planen.

Zudem nutzt Kaffee Partner den mobilen Zugriff via BlackBerry auf alle Unternehmensdaten.