4WHEELS SERVICE + LOGISTIK GMBH

Rädereinlagerung und Service für den Automobil- und Reifenhandel

Das Unternehmen 4WHEELS Service + Logistik GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 1999 mit dem Konzept der Räderhotels, zur saisonalen Einlagerung für den Automobil- und Reifenhandel, gegründet. 4WHEELS zählt mittlerweile mit über 1400 Kunden zum Marktführer in Deutschland und konnte seine Dienstleistungspalette wie zum Beispiel durch Räderpflege oder Felgenreparatur stetig ausbauen.

4WHEELS Referenz für ERP

Die Situation

Durch die dezentrale Datenhaltung an jedem Räderhotel war eine zentrale
Administration und Auswertung der Daten nur mit großem Aufwand möglich

Für 4WHEELS ist eine organisierte, strukturierte Vorgehensweise in der Abholung, Lagerung und Auslieferung der Räder unumgänglich. Auf Grund des starken Wachstums und dem damit verbundenen überproportionalen Verwaltungsaufwand war die vorhandene Softwarelösung:

  • Längst überlastet.
  • In der Erfassung stark eingeschränkt.
  • Nicht weiter ausbaufähig.
  • Und entsprach keinesfalls den wachsenden Ansprüchen des Unternehmens. 

„Die einzelnen Standorte übertrugen ihre Daten über Nacht an die Zentrale in Düsseldorf, doch die Synchronisation wurde nicht selten erst am nächsten Morgen abgeschlossen“, so Herr Robin Vogl Geschäftsführer 4WHEELS.

Ziele / Ansprüche

Zentralisierte Datenhaltung und der Einsatz einer zukunftsorientierten, stetig erweiterbaren IT-Lösung.

Auf Grund des Wachstums und der stark eingeschränkten Leistung der bestehenden dezentralen Softwarelösung empfahl SIEVERS-SNC eine zentrale Datenhaltung auf der Basis eines zukunftsorientierten, stetig erweiterbaren und flexiblen ERP-Systems. SIEVERS-SNC projektierte eine innovative IT-Lösung, welche die folgenden Aspekte unbedingt erfassen sollte: Schnelles und direktes Aufzeigen der Lagerbestände, Aufzeichnen des Zustandes der Räder bei der Aufnahme und die Verwaltung von Sonderleistungen (wie z.B. Reinigung oder Reparatur). Weiterhin stellte 4WHEELS die Anforderungen, die vorhandene Hardware in den Räderhotels weiter nutzen zu können und um die Umsetzung außerhalb der Saison.

Die Lösung

Auslagerung der kompletten IT, in ein Rechenzentrum und Umstellung auf ein Zentralsystem.

Durch die vor Ort Analyse der Gegeben-heiten konnte sich Marco Naber, Geschäfts- führer der SIEVERS-SNC, einen Eindruck für die Entwicklung eines Prototypens verschaffen.

Um dauerhaft die Sicherung aller Daten sowie eine stetige Optimierung der Arbeitsprozesse zu schaffen, soll die gesamte IT in ein Rechen- zentrum ausgelagert werden. Ziel war die zentrale Datenhaltung und Administration aller Softwarebausteine, welche in enger Zusammenarbeit mit der T-Systems umgesetzt wurde. Die Vorteile eines ausgelagerten Rechenzentrums liegen auf der Hand: Höchste Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten.
Zur Datenübertragung an das Rechenzentrum bedarf es lediglich der Anbindung an das Internet. Das Rechenzentrum basiert auf modernsten Architekturen und Tools wie Applikationsvirtualisierung mit Citrix Systems oder auch Servervirtualisierung mit VMware.
Die veraltete individuell erstellte Software wurde durch Microsoft Dynamics NAV abgelöst. Dieses ERP-System bietet eine Standardfunktionalität wie zum Beispiel Finanzbuchhaltung oder Rechnungswesen, ist aber jederzeit auf die speziellen Anforderungen von 4WHEELS erweiterbar. Die Umstellung auf die neue Softwarelösung fiel den Mitarbeitern sehr leicht, da die Bedienungsoberfläche dem Microsoft Standard entsprechen.

Vorteile die durch das Einsetzen innovativer Lösungen für 4WHEELS entstanden sind: 

  • Jederzeit aktuelle Daten
  • Ein Controlling des Arbeits/- und Zeitaufwandes werden erstmalig möglich
  • Auswertungen können direkt und automatisiert den Kunden von 4WHEELS zur Verfügung gestellt werden (ergänzende Software zur unternehmens- weiten und vor allem systemübergreifenden Analyse von Cognos)
  • Hochverfügbare Datenhaltung auf Basis des Microsoft SQL 2005 Datenbanksystem
  • Nutzung des Knowhows der bestehen- den SIEVERS-SNC Partner wie u.a. der Einsatz bewährter HP-Technologien zur Umsetzung des Gesamtkonzeptes
  • Integration und Bereitstellung des von Microsoft Office Paketes

SIEVERS-SNC überzeugte durch fundiertes Wissen, Einsatzbereitschaft, höchste Flexibilität auch bei unerwartet auftretenden Herausforderungen und stand stetig als starker Partner zur Seite.