Hyper Converged Infrastructure

Hyper Converged Infrastructure

Sie sind auf der Suche nach einer intelligenten Lösung, die die Administration Ihrer IT vereinfacht? Und wenn Sie neben Zeit auch ein bisschen Geld einsparen könnten, wäre es noch besser? Dann hat diese Suche jetzt ein Ende: Mit einer Hyper Converged Infrastructure reduzieren Sie die Komplexität Ihres Rechenzentrums, erleichtern dessen Verwaltung, steigern die Produktivität Ihres IT-Betriebs und verringern gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten!

Unverbindliche Beratung vereinbaren

Warum ist ein Rechenzentrum auf Basis einer hyperkonvergenten Infrastruktur so sinnvoll?

Eine hyperkonvergente Infrastruktur, auch Hyper Converged Infrastructure (HCI), versteht sich als ein IT-Framework mit einer Software-zentrierten Architektur, die den gesamten Stack im Rechenzentrum vereint – darunter auch Technologien wie Rechenleistung, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung. Eine intelligente Software vereinigt die gängigen Hardware-Komponenten zu einem einheitlichen Komplett-System, Komponenten wie Server, Computer und virtuelle Maschinen sind damit zentral steuerbar.

 

Die Vorteile der Hyper Converged Infrastructure im Überblick:

  • Verringerung der Gesamtbetriebskosten
  • Produktionssteigerung des IT-Betriebs
  • Optimierung der Prozessabläufe
  • Reduzierung der Rechenzentrum-Komplexität
  • Erleichterung der Administration
  • Vereinigung aller Rechenzentrumsfunktionen 
  • Verbesserung der Ausfallsicherheit

Sie haben Fragen zur Hyper Converged Infrastructure oder möchten sich individuell beraten lassen? Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung und Expertise der SIEVERS-GROUP –unsere Expert:innen stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Jetzt Kontakt aufnehmen


Ansprechpartner