Microsoft Power BI – Update Februar 2021

Microsoft Power BI – Update Februar 2021

Das neue Microsoft Power BI Update beinhaltet diesen Monat unter anderem einige Erneuerungen zu laufenden Vorschauen, eine neue Farbauswahl mit RGB-Farbselektor sowie eine Suchleiste, um das Auffinden von Funktionen zu erleichtern. Zudem werden neue Filteroperationen eingeführt und die Konfiguration von Anhängen für E-Mail-Abonnements wird erleichtert. Im weiteren Verlauf dieses Blogbeitrages finden Sie eine Liste der Februar-Updates:

 

Reporting

  • DirectQuery für PBI-Datensätze und Azure Analysis Services Updates (Vorschau)
  • Suchleiste
  • Model View Updates (Vorschau)
  • Neue Feldliste (Vorschau)
  • Small Multiples (Vorschau): Rasterlinien und Hintergrundfarben
  • Farbwähler
  • Intelligente Hilfslinien zum Ausrichten von Objekten sind jetzt in der mobilen Layout-Ansicht verfügbar
  • Neue Filteroperationen: "ist leer" und "ist nicht leer"
  • Granularere Steuerung der Zertifikatswiderrufsprüfung für Web-Verbindungen

 

Analytics

  • Anomalie-Erkennung jetzt im Menüband 

 

Daten-Konnektivität

  • Neuer Teams Analytics Connector
  • Snowflake: Unterstützung für benutzerdefinierte Rollen
  • Parquet Files: Konnektor in Power BI Desktop verfügbar
  • Hive LLAP: Unterstützung für Windows-Authentifizierung
  • Salesforce: API-Update
  • SAP HANA und BW: Neue Dokumentation

 

Power BI Dienst

  • E-Mail-Abonnement-Anhang

 

Power BI Mobil

  • Einfaches Auffinden der von Ihrer Organisation gebilligten Inhalte mit der mobilen App
  • Benutzer der kostenlosen Power BI-Lizenz können jetzt in den mobilen Apps zu Arbeitsbereichen navigieren

 

Visualisierungen

  • Neue Visualisierungen
  • Abgeschirmter HTML-Viewer von Nova Silva
  • Zebra BI-Tabellen (Version 4.5)
  • Zebra BI Diagramme (Version 4.5)
  • ValQ 2.0 mit vernetzten und kollaborativen Planungsfunktionen freigegeben
  • Drill Down Combo PRO von ZoomCharts
  • Editor's picks

 

Template Apps

  • Microsoft-Partner: Installation einer vorkonfigurierten Template App
  • Vertriebsanalyse-KI für Microsoft Business Central

 

Entwickler

  • Visual container fix
    • Benutzerdefinierte Grafiken unterstützten die „Customize-Serie“ nicht vollständig. Der Fix ist jetzt in Service und Desktop verfügbar.
  • EnumObjectInst with no datarole support
    • Mit der API-Version 3.6 kann ein Power BI-Visual Aktualisierungen von Power BI empfangen, ohne dass Daten gebunden werden müssen. 

 

Andere

  • Neues Icon-Update
  • Achtung! Microsoft 365, einschließlich Power BI, beendet die Unterstützung für Internet Explorer 11 und die Legacy-Version von Microsoft Edge
  • Die API für den Export von paginierten Berichten ist jetzt allgemein verfügbar

 

Alle weiteren Informationen inklusive Live-Demo finden Sie unter:
https://powerbi.microsoft.com/en-us/blog/power-bi-february-2021-feature-summary/

 

Autor: Bennet Poniewaz, Business Analytics, SIEVERS-GROUP
 

Das könnte Sie auch interessieren

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Tolga Ögütveren
hallo@sievers-group.com
+49 541 9493-1212

Newsletter
Datenschutzrechtlicher Hinweis

* Pflichtfeld

Tolga Oeguetveren
 
Tolga Ögütveren

hallo@sievers-group.com

+49 541 9493-1212