Deine Abschlussarbeit bei der SIEVERS-GROUP schreiben!

Ob Bachelor oder Master – nach all der Theorie kannst du bei uns zum Ende deines Studiums zeigen, was du kannst! Realisiere dein Projekt mit uns und starte deine Karriere in der IT:

  • Schreibe bei uns deine praxisbezogene Abschlussarbeit in einem der passenden Unternehmensbereiche. Deine eigenen Ideen werden hierbei gerne angenommen.
  • Absolviere bei uns ein freiwilliges oder ein Pflichtpraktikum im Rahmen deines Studiums.
  • Dein Berufseinstieg gelingt dir als Trainee oder per Direkteinstieg. Alle Stellenangebote findest du hier.

 

Vier unserer motivierten Studenten erzählen ihre ganz persönliche Geschichte:

bei der SG
 

Dominic Schulze

Ich bin 23 Jahre alt, komme aus Osnabrück und bin zunächst von April bis November bei  der SIEVERS-GROUP, um meine Masterarbeit zu schreiben. Im Anschluss würde ich am liebsten auch dort bleiben. Ich studiere seit 2013 Informatik an der Universität Osnabrück und habe nebenbei als „HiWi“ an der Uni gearbeitet, mein Thema sind Optimierungsalgorithmen für den Komissionier-Prozess in der Logistiklösung der SIEVERS-GROUP SNC/Logistics .

Ich bin froh, mein angesammeltes theoretisches Wissen endlich praktisch anwenden zu können. Unseren Ressortleiter, Mathias Menninghaus, kenne ich schon aus der Uni als Dozent. Die größte Umstellung vom Uni-Leben sind die Zeiten. Ich arbeite von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Das bedeutet früh aufstehen – bekommt man mit Kaffee aber in den Griff. In meiner Freizeit spiele ich Fußball in der Kreisklasse in Osnabrück.

Schenhalz
 

Daniel Schenhalz

Ich studiere im letzten Semester Betriebliches Informationsmanagement an der Hochschule Osnabrück. Seit März bin ich nun hier bei der SIEVERS-GROUP als Praktikant im Bereich Business Analytics tätig. Das Praktikum gliedert sich in zwei Teile: ein 3-monatiges IT-Projekt (Vorbereitung für die Bachelorarbeit) und die 3-monatige Bachelorarbeit. Thema der Arbeit sind die Möglichkeiten der Cloud-Computing-Plattformen IBM Cloud und Microsoft Azure im Hinblick auf KI-unterstützter Business Analytics.  Hier untersuche ich die plattformseitig bereitgestellten Tools auf ihre  Fähigkeit hin, durch Machine-Learning-Szenarien für unsere Kunden abbilden zu können.

Da ich während der Bachelorarbeit möglichst viel Berufserfahrung sammeln möchte, ist es mir wichtig, diese in einem IT-Unternehmen zu schreiben. Bei der SIEVERS-GROUP habe ich das Gefühl , meine im Studium erlernten Fähigkeiten einsetzen zu können und diese weiter auszubauen. Bei der Ausgestaltung des Themas und der Inhalte meiner Arbeit habe ich außerdem die Möglichkeiten, meine persönlichen Interessen miteinzubringen.

bei der SG
 

Lisa Rexilius

Ich studiere momentan Informatik im achten Semester und habe mich vor einem halben Jahr bei der SIEVERS-GROUP beworben. Seit April schreibe ich hier jetzt an meiner Bachelorarbeit zum Thema Lagervisualisierung in ERP-Systemen. Ich arbeite daran, für SNC/Logistics eine Oberfläche zur Einrichtung der Lagerorte, bzw. zur Visualisierung der über das Lager gespeicherten Daten zu schaffen. Wenn jemand also nach der Einrichtung den Weg zu einem bestimmten Lagerort sucht, kann mit meiner Erweiterung dann eine grafische Wegbeschreibung dargestellt werden.

Bisher gefällt es mir hier sehr gut, das Arbeitsklima ist klasse und mit den Kollegen komme ich super klar! Ich hoffe, dass ich nach meiner Bachelorarbeit auch in der Firma bleiben kann, da bin ich gespannt!

Bevor ich hier war, habe ich hauptsächlich studiert und immer mal wieder bei IKEA in der Gastronomie ausgeholfen. Ich war also die, die Samstags in der Bratwurstbude vor dem Einrichtungshaus gestanden hat. Aber so richtig zählt das ja eigentlich nicht zur Berufserfahrung, es hat ja auch nichts mit meinem Studium zu tun. Dort war ich allerdings ein Semester lang Tutorin in der technischen Informatik, bin aber nicht böse, dass ich jetzt in der Softwareentwicklung bin, das gefällt mir sogar sehr gut. 😊

bei der SG
 

Philipp-Christopher Klein

Ich wohne seit fünf Jahren in Osnabrück und es gefällt mir hier sehr gut. Ich bin 28 Jahre alt und werde von April bis November meine Masterarbeit schreiben. Ich studiere Informatik an der Universität Osnabrück. In meiner Masterarbeit geht es darum, wie man von einem Software-Monolithen zu Microservices kommt und wie man solche Monolithen anhand von Metriken erkennt (Stichwort Codeanalyse). Unseren Ressortleiter Mathias Menninghaus kenne ich bereits aus seiner Zeit an der Universität, da ich häufiger für ihn gearbeitet habe. Ich finde es nach meiner kurzen Zeit hier bereits super klasse, die Menschen sind alle sehr nett und die Ausstattung der Arbeitsräume ist sehr gut. Ich könnte mir gut vorstellen, hier langfristig zu bleiben. In meiner Freizeit spiele ich gerne Basketball.

Dein Interesse ist geweckt?

Bei Fragen helfen wir dir weiter.