Adieu Skype for Business, hallo Microsoft Teams!

Adieu Skype for Business, Hallo Microsoft Teams!

Am 31. Juli 2021 ist es soweit, es steht ein fester Termin! Microsoft Teams soll Skype for Business ablösen. Der Grund? Teams kann alles was Skype kann!

Die Vision von Microsoft: Ein einziger Hub für die gesamte Unternehmensvernetzung. Dabei soll Teams der zentrale Arbeitsbereich sein und über Schnittstellen mit anderen Produkten kommunizieren. Beispielsweise kann man mit Teams Meetings planen und andere User über ein Outlook-Plugin einladen oder Inhalte aus Facebook, Twitter und Co in den Communities oder Gruppen posten.

Teams ermöglicht also über die Funktionen Chats, Anrufe und Videokonferenzen hinaus eine Möglichkeit des Austausches und kombiniert diese auch sehr gut mit dem Bedarf des Businesses.

Wie sieht die Roadmap für den Übergang aus?

Um am 1. August 2021 nicht vollkommen verwundert zu sein über das Fehlen der Skype for Business-Dienste, ist zu empfehlen, bereits frühzeitig das Upgrade durchzuführen. Jedoch müssen Sie Skype nicht gleich deinstallieren, Sie können es bis Mitte 2021 weiterhin nutzen. Microsoft versichert uneingeschränkte Nutzung bis zu diesem Datum.

Dennoch sollten Sie das Upgrade nicht auf die lange Bank schieben, denn der Countdown läuft und jetzt haben Sie die Gelegenheit, im laufenden Betrieb vertraut mit der neuen Software zu werden.

Ab 2020 soll es sogar möglich sein, zwischen den beiden Programmen zu chatten oder per Sprachanruf zu telefonieren.

Für den Umstieg bietet Microsoft technische Beratung, Planungsunterlagen und kostenlose Schulungen.

Unsere Empfehlung

Fahren Sie mehrgleisig. Nutzen Sie Teams parallel zu Skype und testen Sie die Funktionalitäten auf Herz und Niere. Wenn Sie außerdem noch Interesse haben, testen Sie auch „Slack“ von Slack Technologies. Dies ist eine ebenfalls vielversprechende Alternative zu Teams, vielleicht genau das richtige für Sie!

Egal wofür Sie sich entscheiden, handeln Sie rechtzeitig.

 

Autor: Münib Kuzu, Consultant, Business Solutions BA

Das könnte Sie auch interessieren